Das erste Rennen des EBX -Electric Bike Cross- der neuen Federmoto-Meisterschaft läuft unter dem technischen Sponsoring von Eplus.

Etwas mehr als einen Monat nach der Ankündigung des Einstiegs von Hochleistungs-E-Bikes in die Welt des italienischen Motorradverbandes auf der Motor Bike Expo startet offiziell die neue italienische Urban EBX-Meisterschaft des IMF. Das erste Rennen findet am 15. Februar in Verona auf der Cosmobike Show statt. Die Ankündigung und der Start der Meisterschaft auf zwei wichtigen Messen für Motorräder bzw. E-Bikes zeigen, dass zwei bis vor einigen Jahren noch weit entfernte Welten in EBX die perfekte Synthese gefunden haben.

Die Fahrer werden auf E-Bikes mit einer Leistung von über 250 Watt auf einem innovativen Kurs aus Sprüngen, Kurven, Hindernissen und Joker-Bahnen fahren: Sie kämpfen um 12 aufeinander folgende Heats in zwei verschiedenen GP- und Modify-Kategorien. Ausgewählte Athleten, die sowohl aus der Motorrad- als auch aus der MTB-Welt kommen: Speed, Cross, Enduro, Downhill, alle Disziplinen, die es ihnen ermöglicht haben, die Kraft und Technik zu verfeinern, die für die Schulter-an-Schulter-Duelle von EBX erforderlich sind.

Sport, Adrenalin und Spaß auch für das Publikum, das sich auf der gleichen Strecke wie die Fahrer, Vor- und Nachqualifikationen und Rennen mit eigenem E-Bike oder einem von den Veranstaltern zur Verfügung gestellten Modell testen kann.

Iscriviti alla nostra newsletter

SHARE